Diener Design – das bin ich.

Ich bin Jenny Diener, der Kopf hinter Diener Design.

Voller jungendlichem Enthusiasmus, Elan und Kreativität startete ich nach Abschluss meiner Ausbildung zur Mediamatikerin ins Berufsleben. Doch das Erwachen kam schnell: Statt nun mein volles Potenzial entfalten zu können, bearbeitete ich Projekte nach Schema F. Es schien überall das Ziel zu sein, jedes Projekt in möglichst kurzer Zeit abzuschliessen, um das nächste starten zu können. Das Berufsbild «Designer» hatte ich mir irgendwie anders vorgestellt.

Ich ergriff die Initiative und schrieb mich für diverse Weiterbildungen ein. Abends auf dem Sofa verschanzte ich mich hinter meinem Laptop, um mein neues Wissen gleich auszuprobieren. Und schnell wurde mir klar: mit all meinen Fähigkeiten und Möglichkeiten in Design und Programmierung war Schema F keine Option mehr für mich.

Ich bin ein visueller Mensch und schöne Dinge sprechen mich an. Mit dieser Leidenschaft für Design und Schönheit, kombiniert mit dem technischen Know-how, habe ich mich 2015 selbstständig gemacht. Ich bin kreativ und talentiert und diszipliniert. Ich berate, betreue und begeistere – ehrlich, authentisch und kompetent. Das ist kein Selbstmarketing (oder nur ein bisschen), sondern die Meinung meiner Partner und Kunden, dank denen ich seither unzählige spannende Projekte realisieren durfte.

Willst du auch eine Designerin mit Herz und Verstand? Die nicht nur blind umsetzt, sondern echten Mehrwert schaffen will? Die dir auf Augenhöhe begegnet, schnell und unkompliziert kommuniziert und dir vielleicht auch mal mit einem Meme oder Gif antwortet? (Wenn du Meme oder Gif googlen musstest, ist das keine Schande, auch hier kann ich helfen). Hast du ein Projekt oder ein Problem, das nur mit Liebe zum Detail, Köpfchen und Fachwissen gelöst werden kann? Dann melde dich bei mir und wir lernen uns persönlich kennen.

Durchschnittliches Kundenfeedback

Auszug meiner Kundenliste