fbpx
  • 30 Jahre Elwitec GmbH

    Die Werbeagentur Diener Design hat unteranderem im Bereich Corporate Design den Jubiläumsflyer für eine erfolgreiche Crossmedia-Jubiläumskampagne der Elwitec GmbH aus Wetzikon erstellt, die ihr 30jähriges Bestehen feiert. In 30 Jahren wurden Projekte erfolgreich umgesetzt, Kunden individuell beraten und sicher das ein oder andere Problem gelöst.

    Für ihr 30-jähriges Jubiläum hat sich Elwitec GmbH mit einem Flyer und Webseiten-Redesign belohnt

    Im Zuge des Projektes ist eine neue und moderne Webseite www.elwitec.ch entstanden, die auf allen populären Browsern und mobilen Geräten verfügbar ist. Der Jubiläumsflyer wurde für die Feierlichkeiten am 6. Juli 2018 zum 30-jährigen Jubiläum erstellt und als Wickelfalz an geladene Gäste versendet. Dieser Flyer ist als PDF Gut-zum-Druck erstellt worden. Das Farbprofil ist hinterlegt. Die Werbeagentur Diener Design hat sich um den Druck gekümmert und Elwitec GmbH um den Versand der Jubiläumsflyer.

    Die neue Webseite wurde von Werbeagentur Diener Design in WordPress erstellt. Bei der Erstellung haben wir besonders darauf geachtet, dass alle Elemente auf den mobilen Geräten funktionieren. Da 92% der Internetnutzer auf dem Smartphone oder dem Tablet surfen (Quelle: Media Use Index 2017), muss eine Webseite heutzutage responsive, also tauglich sein für mobile Endgeräte. Das ist hier der Fall.

    Trotz der Vereinfachung der Elemente und Strukturen kommen alle Besonderheiten und Qualitäten der Elwitec GmbH zur Geltung. Durch die Startseite mit klarem Fokus auf die Hauptprodukte der Elwitec GmbH geht nichts unter. Der Kunde kann direkt auswählen, was ihn interessiert und dort nach weiteren Informationen suchen. Bei der Konzeption stand der Enduser an erster Stelle, denn der Kunde ist für die Elwitec GmbH König.

    Die weiteren Informationen sind gemäss UX Gesetzen in reduzierten Menüs versteckt. Nach Millers Benutzerfreundlichkeit (Miller’s Law of UX) kann sich ein Benutzer zwischen fünf und sieben Elementen problemlos merken. Mit den sechs Menüpunkten in der Navigation ist das Gesetz erfüllt und der Benutzer kann jederzeit auf die als Menü platzierten Sprungmarken zugreifen, wenn er nicht schon auf den Landingpages direkt die Auswahl macht ohne mühsam das Menü zu bedienen.

  • Massgeschneidertes Webdesign nach Plan

    Wick Engineering GmbH aus Niederhasli hat die Werbeagentur Diener Design aus Wetzikon, Zürich, für die Erstellung einer Webseite beauftragt. Das Scrollen von OnePage Webseiten entspricht dem natürlichen Empfinden des Benutzers auf mobilen Geräten ohne umständliche Wechsel von Seiten und entsprechendes Vor und Zurück.

    Die Webseite ist als OnePage konzipiert um unnötige Navigationswechsel zu vermeiden.

    Die Seite ist in weiss gehalten und setzt dunkelgraue Elemente als Akzente. Zudem werden grossformatige Key Visuals für den Header verwendet. Die allgemeine Bildsprache ist auf die Elektrobranche ausgerichtet. Gemäss Miller’s Gesetzt der Benutzerfreundlichkeit (Miller’s Law of UX) kann sich ein Benutzer zwischen fünf und sieben Elementen problemlos merken. Mit den sechs Menüpunkten in der Navigation ist das Gesetz erfüllt und der Benutzer kann jederzeit auf die als Menü platzierten Sprungmarken zugreifen.

    Die Seite ist in WordPress aufgesetzt und für alle modernen Browser und mobilen Geräte optimiert. Die entsprechenden Anpassungen an Geschwindigkeit, Ladezeiten und Bildoptimierungen für die Suchmaschinenoptimierung wurden vorgenommen.

  • Neuer Newsletter mit neuem Flyer

    Lutz Electronics aus Grindel ist mit ihrer eigenen Webseite im Bereich Amateurfunk sehr aktiv im Internet. Stetig informierten sie ihre Kunden per E-Mail und angehängtem Flyer. Nun war es an der Zeit einen Schritt weiter zu gehen und einen Newsletterversand zu erstellen im Corporate Design von Lutz Electronics.

    Lutz Electronics ist mit ihrer eigenen Webseite sehr aktiv im Internet. Stetig informierten sie ihre Kunden per E-Mail und dazugehörigem Flyer. Nun war es an der Zeit einen Schritt weiter zu gehen und einen Newsletterversand zu erstellen im Corporate Design von Lutz Electronics. Der Flyer wurde gemäss Corporate Design erstellt und wird im Newsletter als Anhang hinzugefügt. Mit diesem Vorgehen werden E-Mails weniger als Spam klassifiziert.

    Jenny Diener hat uns vor ihrem Wechsel in die Selbständigkeit bereits bei ihrem vorhergehenden Arbeitgeber über viele Jahre immer wieder mit zündenden Ideen tatkräftig in unseren Marketingaktivitäten unterstützt und damit massgebend zu unserem grossen Erfolg im Consumer-Electronics-Bereich beigetragen, in dem wir insgesamt 23 Jahre tätig gewesen waren. Mit unserer 100%igen Konzentration auf unser neues Tätigkeitsfeld „Amateurfunktechnik“ im Jahr 2017 haben sich auch die Anforderungen an unsere Marketingaktivitäten massgebend geändert. Als Grundlage unserer Tätigkeit im neuen Bereich war die Lancierung einer neuen Website zentral. Jenny hat sich viel Elan und viel Kreativität darum gekümmert und unsere neue Website www.lutz-electronics.ch für uns gestaltet, die schweizweit und über die Landesgrenzen hinaus auf grosse Begeisterung stösst. Wir schätzen an Jenny Diener ihre unkomplizierte Art und ihre hohe Kompetenz in allen Marketingfragen. Jenny schafft es Marketingaktivitäten in verschiedenen Bereichen perfekt miteinander zu vernetzen – das Ergebnis ist ein Auftritt, in dem sich sämtliche Teilbereiche (Web, Print…) optimal ergänzen. Für Jenny ist Marketing nicht bloss ihr Job – Jenny lebt Marketing! Für uns ist sie die klare Nr.1 in diesem Bereich – herzlichen Dank Jenny!

    Der Newsletter von Lutz Electronics informiert über spannende Entwicklungen und Workshops im Bereich des Amateurfunks. Zahlreiche Mitglieder und Interessenten interessieren sich für diese Zusendung. Das Newsletter-Design Projekt wurde in MailChimp realisiert. Die Darstellung in allen gängigen Mail-Programmen ist sichergestellt.

  • Corporate-Webseite 1.0

    Bernhard Hegi AG aus Wohlen, besser bekannt als «EP:Hegi», hatte schon immer das Bedürfnis nach einer Webseite in welcher Sie individuell Ihre Inhalte gestalten und abfüllen können. Hierbei entstand nun in einem ersten Schritt diese Corporate-Webseite. Werbeagentur Diener Design wurde mit dem Webdesign Projekt betraut.

    [..] Wir sind stolz, das wir nun „endlich“ online sind. Ich finde es eine moderne, übersichtliche und geniale Seite.

    Bernhard Hegi AG hatte bis anhin nur einen Internetauftritt unter der Marke EP:Hegi. Werbeagentur Diener Design durfte nun einen individuellen Internetauftritt für die Bernhard Hegi AG realisieren. Das Webdesign war gemäss Corporate Design bereits vorgegeben. Die konkrete Umsetzung und die feinen Details wurden speziell erarbeitet.

    Die Webseite wurde mit viel Weissraum gestaltet um die Aufmerksamkeit auf die Informationen in Gallerieform zu lenken. Die Schriftarten und Farben sollen das Informationsbedürfnis der Kunden unterstützen und nicht davon ablenken. Auf verspielte Gallerien und wechselnde Motive wurde daher bewusst verzichtet.

    Bei der Anzahl der Navigationspunkte haben wir uns an Miller’s Law orientiert und auf sechs beschränkt. Weitere Unternavigationen wurden eingeführt. Die Webseite soll dem Benutzer jederzeit Kontaktmöglichkeiten bieten, so wurden die Kontaktinformationen im oberen Bereich der Seite fixiert.

    Die Umsetzung wurde mit WordPress vorgenommen, so dass eine einfache Verwaltung der Inhalte durch Bernhard Hegi AG erfolgen kann. SEO Anpassungen sind mit SEO Meta vorgenommen. Die Webseite ist für alle modernen Browser, Tablets und Smartphones optimiert.

  • Endlich weg von Flash

    Nachdem die vorherige BE electric AG-Webseite noch mit Flash lief und somit für Mobile untauglich war, wurde die alte Webseite nun komplett überarbeitet und strahlt jetzt in einem frischen, modernen Design. Das Webdesign für die BE Electric AG aus Zollikon orientierte sich am bestehenden Corporate Design.

    Die Geschichte der Elwitec GmbH verlangt nach einem konservativen und klassischen Auftritt

    Als Dienstleistungsunternehmen in der Elektro-Branche sind kühle Farbtöne und solide Schriftarten angemessen. Das Farbschema ist daher in Grau, Blau, Schwarz gehalten und die Webseite wurde bewusst mit viel Weissraum erstellt.

    Die Webseite www.be-electric.ch hat einen Header mit Kontaktinformationen und darunter das Logo und die Navigation. Die Navigationspunkte sind auf fünf beschränkt, da sich gemäss Miller’s Gesetz (UX Millers Law) der Benutzerfreundlichkeit ein durchschnittlicher Benutzer lediglich 7 (+/- 2) Elemente merken kann. Weitere Navigationspunkte waren notwendig und wurden als Unternavigationen eingefügt.

    Ein Hingucker ist das Headerbild, welches prominent mit einem Slogan unter der Navigation platziert ist. Auf wechselnde Headerbilder wurde verzichtet, da dies zu verspielt wirkt. Auf der Startseite finden sich ein kurzer Inhaltsbereich und dann eine Übersicht der neuesten Projekte. Für BE Electric AG war es wichtig die neuesten Arbeiten dem Benutzer direkt zu präsentieren. Für die Präsentation wird eine Galerie verwendet.

    Die Webseite wurde mit WordPress umgesetzt, so dass eine einfache Verwaltung der Inhalte durch BE Electric AG erfolgen kann. SEO Anpassungen sind mit SEO Meta vorgenommen. Die Webseite ist für alle modernen Browser, Tablets und Smartphones optimiert.